Integrations- & Schulbegleiter

Als soziologischer Begriff beschreibt das Konzept der Inklusion eine Gesellschaft, in der jeder Mensch akzeptiert wird, gleichberechtigt und selbstbestimmt an dieser teilhaben kann – unabhängig von Geschlecht, Alter oder Herkunft, von Religionszugehörigkeit oder Bildung, von eventuellen Behinderungen oder sonstigen individuellen Merkmalen.

Um dies zu verwirklichen, sind wir Träger von über 40 Integrationsbegleitern, die an den Schulen und Kindertagesstätten körperlich und psychisch benachteiligten Kindern und Jugendlichen dabei helfen, ihren Alltag so gut es geht zu absolvieren.

Das Aufgabenfeld für Integrationsbegleiter ist daher breit aufgestellt. Zu den Aufgaben gehören u. a.:

  • Unterstützung bei der Strukturierung des Schul- oder Kitaalltags sowie bei der Aneignung der Lerninhalte,
  • Förderung der Kommunikation mit verschiedenen Hilfsmitteln,
  • Erweiterung und Entwicklung der Sozialkompetenz,
  • Aufbau und Stärkung des Kontaktverhaltens zu den Mitschülern und Lehrern,
  • Begleitung in Krisensituationen sowie
  • Zusammenarbeit mit den Leistungsträgern, insbesondere Abstimmung und Erstellung von Hilfeplänen.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie eine neue Herausforderung suchen, dann melden Sie sich bei uns.

Kontakt

Ansprechpartnerin: Frau Seifert

Albert-Einstein-Str. 4
17358 Torgelow

Tel.: 03976 2382-800

„Wer Inklusion will, sucht Wege – wer sie verhindern will, sucht Begründungen.“ 
(Hubert Hüppe)